. . Gemeindewerke Wendelstein Bücherei Medienkatalog Was erledige ich wo Förderprogramme
Judo & Jiu-Jitsu-Team Wendelstein
Judo & Jiu-Jitsu Team Wendelstein

Einladung zum Probetraining - Sport macht Spaß im Team

Liebe Sportfreunde,

es hat sich als sehr nützlich erwiesen, dass Interessierte, bevor sie unseren Verein beitreten, ein kostenloses Probetraining besuchen. Hier sehen wir ob ihnen die Sportart liegt und ob es ihnen auch Spass macht. Wir laden Sie und Ihr Kind herzlich zum Probetraining ein!

Bitte kommen Sie ca. 10 Minuten vor dem Beginn der Trainingseinheit.
Bitte Kontaktieren Sie uns, um die richtige Trainingseinheit für Sie zu finden.

Am Anfang ist ein Jogginganzug/Sportbekleidung (ohne Reisverschluss), lange Hose und Sweat-Shirt, ausreichend. Schuhe sind nicht notwendig, da Judo & Jiu-Jitsu barfuss auf einer Matte betrieben wird.
Bitte denken Sie an etwas zum Trinken, ohne Kohlensäure und Zucker eignet es sich am besten für die kurzen Trinkpausen.

Der Einstieg ist ab 8 Jahren möglich, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen gemeinsam mit Ihrem Kind/ern diese fernöstliche Kampfkunst näher bringen dürfen.

Eine Sportart zu beschreiben ist eine Sache, eine Sportart zu erleben eine andere.

Faszinierend und vielseitig.

Viele Menschen sind von der fernöstlichen Kampfkunst so begeistert, weil Judo & Jiu-Jitsu in idealer Weise sowohl den Körper als auch den Geist schult. Breitensportler trainieren für ihre Fitness und verbessern Kondition, Koordination und Beweglichkeit, Leistungssportler betreiben die olympische Sportart auf allen Ebenen des sportlichen Wettkampfs. Unter Anleitung qualifizierter Trainer lernen sie spielerisch die Grundtechniken des Judo und ihre eigenen Kräfte kennen. Dabei kommt das „Raufen nach Regeln“ ihrem natürlichen Bewegungsdrang entgegen. Außerdem erzieht der Partnersport zu einem kameradschaftlichen und fairen Umgang miteinander und hilft, sich selbstbewusst im täglichen Leben zu behaupten.


Judo - Für jeden geeignet.

Gerade bei Mädchen und Frauen wird Judo immer beliebter, denn es stärkt das Körpergefühl und gibt Selbstsicherheit. Egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene: Judo hat für jeden etwas zu bieten.


Judo macht Spaß!

Jeder kann individuell entscheiden, in welchem Maß er den Sport betreiben möchte, wie intensiv er trainieren möchte, ob er an Wettkämpfen teilnimmt. Judo ist eine schöne Möglichkeit, nette Leute kennen zu lernen — und wer einmal vom „Judofieber“ gepackt ist, den lässt es so schnell nicht wieder los! Nicht der Sieg um jeden Preis soll das Ziel sein, sondern zu siegen, ohne den Partner zu verletzen. Es beinhaltet, dass Partner und Freunde miteinander kämpfen können ohne sich zu verletzen und so das Wesen des Kampfes erlernen, einander Respekt und Achtung erweisen.


Judo - Der sanfte Weg.

Judo verzichtet bewusst auf schmerzhafte und gefährliche Techniken; Schläge und Tritte sind nicht erlaubt. Kraft und Bewegung des Gegners werden geschickt ausgenutzt, sein Gleichgewicht gebrochen und die eigene Kraft auf den schwächsten Punkt des Anderen konzentriert. So kann auch ein erheblich größerer und stärkerer Gegner besiegt werden!Gerade für Kinder ist diese Art der Kampfkunst ideal. Sie lernen anfänglich Regeln einzuhalten und Verantwortung für ihren Trainingspartner zu übernehmen ohne sich oder einen anderen zu verletzen – sie lernen verantwortungsvoll mit den Techniken und Wirkungen darin umzugehen. Mit erreichen des grünen Gürtel werden bei uns die ersten Techniken des Jiu-Jitsu erlernen. Was genau Jiu-Jitsu ist, lesen Sie nachfolgend.


Was ist Jiu Jitsu?

„Die sanfte/nachgebende Kunst“) ist eine von den japanischen Samurai stammende Kampfkunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Jiu Jitsu soll ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur Selbstverteidigung und – unter anderem durch Stärkung des Charakters und Selbstbewusstseins – auch zur friedlichen Lösung von Konflikten bieten.Jiu Jitsu wurde von Samurai praktiziert, um bei einem Verlust der Hauptwaffen (Japanisches Schwert (Katana), Speer, Schwertlanze, Bogen) waffenlos weiterkämpfen zu können. Es wurde zunächst als geheime Kunst nur innerhalb des Adels weitergegeben, im Laufe der Zeit wurde es aber auch von nichtadligen Japanern ausgeübt.Ziel des Jiu Jitsu ist es, einen Angreifer – ungeachtet dessen, ob er bewaffnet ist oder nicht – möglichst effizient unschädlich zu machen. Dies kann durch Schlag-, Tritt-, Stoß-, Wurf-, Hebel- und Würgetechniken geschehen, indem der Angreifer unter Kontrolle gebracht oder kampfunfähig gemacht wird. Dabei soll beim Jiu Jitsu nicht Kraft gegen Kraft aufgewendet werden, sondern – nach dem Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ – so viel wie möglich der Kraft des Angreifers gegen ihn selbst verwendet werden.Jiu Jitsu zeichnet sich insbesondere durch seine Vielseitigkeit aus. Es gibt kein besonderes, traditionelles System das verfolgt werden muss, es zählt das Überleben auf der Straße. Dabei bedient sich das Jiu Jitsu gerne der Erfahrungen anderer Budo-Sportarten. Neue Einflüsse werden immer wieder ins Training integriert. Wenn früher die Verteidigung gegen einen Gegner mit Schwert oder Revolver geübt wurde, so wird bei der Waffenabwehr heute auch auf Pistolen-, Ketten- und Baseballschlägerangriffe eingegangen.


Sport macht Spaß im Team - komm ins Judo & Jiu-Jitsu Team Wendelstein


Judo-Team Wendelstein
Kategorie:
  • Sport
  • Kinder/ Jugend
  • Soziales
Anschrift und Name:
Vereinsname:Judo & Jiu-Jitsu-Team Wendelstein
Ansprechpartner:Markus Illauer
Straße:Mozartstrasse 72
PLZ & Ort:90530 Wendelstein
Telefon:0177-2391344
E-Mail:markus.illauer@fv-wendelstein.de
Links: Judo & Jiu-Jitsu Team Wendelstein
 
Tätigkeiten:Abteilungsleiter / Trainer
 
Vorsitzender: Mario Engelhardt
Mozartstrasse 5
90530 Wendelstein
Tel.: 09129-6976
Fax: 09129-287916
info@fv-wendelstein.de

Jiu-Jitsu Team Wendelstein