. . Gemeindewerke Wendelstein Bücherei Medienkatalog Was erledige ich wo Förderprogramme

3. Wendelsteiner Poetry Slam

Nach den ausverkauften Dichterwettstreiten in der Jegelscheune in den beiden Vorjahren kommt auch 2017 wieder ein Poetry Slam nach Wendelstein: am Freitag, den 20. Oktober um 20 Uhr in der Jegelscheune.

Auch bei der dritten Ausgabe wird die Zusammenarbeit mit dem Zirndorfer Slam-Star Michael Jakob fortgesetzt. Wieder organisiert er den Wettstreit und führt durch den Abend.

Er zählt zu den führenden Köpfen der deutschsprachigen Poetry Slam Szene, war selbst zweimal fränkischer Meister und organsiert Poetry Slams in mehr als 20 Orten Süddeutschlands.


Auf seine Einladung hin machen sich einige der besten Interpreten der deutschen Slam-Szene auf den Weg nach Wendelstein und werden dort auf lokale Herausforderer treffen.

So kommen:

Bremen-Niedersachsen-Meister Simeon Buß aus Bremen,

NRW-Slam-Finalist Sven Hensel aus Bochum,

Frankenslam-Vizemeister Martin Hönl aus Dietenhofen,

Bayernslam-Finalist Oliver Water aus Spalt,

Nürnberg-Vizestadtmeisterin Barbara Gerlach und der

Zirndorfer Newcomer Hemut Knoblich.


Aber auch Autoren und Autorinnen aus Wendelstein und Umgebung sind aufgefordert das Mikrofon in die Hand zu nehmen.

Die Regeln: Selbst verfasste Texte und maximal 7 Minuten pro Beitrag. Anmeldung unter: 0160-941 965 97


Für das Publikum gibt es keine Regeln und keine Anmeldebedingungen, allerdings sollten sich alle Interessierten schnell die Karten sichern, bevor es auch zum dritten Mal heißt: „Poetry Slam in Wendelstein? Ausverkauft!“


Karten gibt es in der Gemeindebücherei, Restkarten an der Abendkasse.


Michael Jakob_2016_2_Foto von  Valentin Olpp

Foto: Valentin Olpp

Letzte Änderung: 16.10.2017 08:57 Uhr