. . Gemeindewerke Wendelstein Bücherei Medienkatalog Was erledige ich wo Förderprogramme Deutsch Francais Polski

Appell an alle : "Wasser sparen"

Wasser ist ein wertvolles Gut. Jeder muss deshalb sorgsam damit umgehen. Durch die anhaltende trockene Witterung und extreme Hitze steigt der Wasserverbrauch.


Jeder kann einen Beitrag zum Wasser sparen leisten. Das eigene Handeln muss an einen bewussten und sorgsamen Umgang mit Wasser angepasst werden.


Nachfolgend einige Tipps und Hinweise zum Wasser sparen:


Im Garten:

  • Keine Rasenflächen bewässern
  • Die Bewässerung im Garten auf ein Minimum beschränken (morgens oder abends)
  • Regenwasser für die Gartenbewässerung auffangen
  • Keine Swimmingpools befüllen

Im Haus:

  • Tropfende Wasserhähne und undichte Spülkästen reparieren lassen
  • Wasserspar- bzw. Stopptaste beim Toilettenspülen benutzen
  • Während des Einseifens den Wasserhahn zudrehen
  • Wasserspararmaturen verwenden
  • Lebensmittel, wie z.B. Obst und Gemüse, nicht unter fließendem Wasser waschen, sondern in einer Schüssel mit Wasser. Das aufgefangene Wasser kann zum Gießen verwenden werden
  • Waschmaschine und Spülmaschine erst einschalten, wenn diese voll befüllt sind
  • Auf Vollbäder verzichten (besser eine kurze Dusche nehmen)

Sonstiges:

  • Autowäsche auf ein Minimum reduzieren oder es ganz bleiben lassen


Fragen Sie sich immer, ob eine Wasserentnahme nötig ist. Wenn jeder seinen Beitrag leistet, schonen wir die natürlichen Ressourcen.


Wasser vor Farn


Aufgrund der lang anhaltenden Hitze sind die Wald- und Wiesenflächen derzeit besonders trocken.


Es besteht erhöhte Waldbrandgefahr. Eine achtlos weggeworfene Zigarette oder Müll (wie z.B. Glasscherbe) kann in Verbindung mit den heißen Temperaturen, Sonne und anhaltender Trockenheit zum Problem werden!

Letzte Änderung: 05.08.2022 09:46 Uhr